Doll Circus

am Sa, 27.01.2024 um 20:30 Uhr in Kempten (KulturWIRtschaft in der Allgäuhalle)

+ Rock, Punkrock, Rock'n'Roll + Support: Mars Karma +

Es stand schlecht um den Planeten Erde und dessen musikalische Zukunft. Gefangen im Korsett der eigenen Y-Chromosomen dümpelte der Rock´n´Roll im zähflüssigen Mathmos bleierner Trägheit vor sich hin. Bis eines Nachts der Leibhaftige persönlich einen bestialischen Viersaiter aus dem flammenden Inferno emporhob und ein loderndes Verlangen in Vero Pistoleros Herz injizierte: Mit wolfsgleichem Geheul lockte die Goddess Of Thunder vier Gleichgesinnte aus den tiefsten Ritzen Oberbayerns, die sich mit rasiermesserscharfen Absätzen durchs mannshohe Dickicht kämpften, um sich zu einer eisernen Allianz zusammenzuschließen.

Seitdem agieren die fünf als unüberwindbare Schwarmintelligenz namens Doll Circus: Mini Vanilli bearbeitet die Drums wendiger als ein Reptil, bildet das toxisch blubbernde Rückgrat des brodelnden Hexenkessels, während Vero Pistolero als Rektorin der Rock´n´Roll Highschool die galoppierenden Pferde an ihren vier Saiten im Zaum hält und die reinkarnierte Gitarrenamazone Terry Lee zusammen mit ihrer kosmischen Kollegin, Spacecat Katharella, die Hirnströme des Publikums in hochfrequente Gammawellen umwandelt. An der Front tanzt Shake, the Snake gleich einem glühenden Live-Wire den Bad-Girl-Boogie auf Messers Schneide und schmettert Ouzo-geschwängerte Melodien zu den dröhnenden Klängen ihrer instrumentierten Schwestern.

"Mit ihrem Debütalbum EAT THIS! im Gepäck fusionieren die unzähmbaren Raubkatzen von Doll Circus ihre ganz eigene Sicht auf den Hard Rock mit Punk, Kokolores, Glam und einer Prise Metal zu einem spicy Süppchen, das die Ohren ekstatisch penetriert und sich tief in die Synapsen einfräst. Textlich bewegen sich Shake, the Snake, Mini Vanilli, Katharella, Terry Lee und Vero Pistolero zwischen überbordendem Unsinn, emanzipierten Botschaften und gesellschaftskritischen Kommentaren, ohne in die Falle der Griesgrämigkeit zu tappen. Doll Circus kennen keine aufgeblasenen Egos, keinen Konformismus oder Bullshit. Life ́s a boss so keep on truckin ́ – free your soul and join the Circus!"

Support: Mars Karma

Fuzz verzerrter Gitarren und Bass Sound, vertrackt groovende Drums, mit abwechslungsreich geshoutetem Gesang texten sie auf deutsch.

MARS KARMA sind wahre Rohdiamanten – glitzern wenig, sind aber ungeschliffen, dreckig und hart. (Sandro Oboladze) Im März 2016 in Kempten gegründet, spielten sie ihre Debut-EP NITRON4000 im Proberaum ein. Bass, Vocals - Jakob / Guitar - Sebastian und Dave Müller / Drums - Jonas Müller.

Es folgten Auftritte im süddeutschen Raum. 2018 gingen Jonas und Dave anderen Projekten nach und verließen die Band. Mit Jan Black an den Drums arrangierten MARS KARMA Songs wie „Sterben auf Zeit, Auf du und du mit dem Teufel oder Alter Ego Beuteschema“ neu und entschieden als 3 piece Band weiter zu machen. 2020 designte Julian Blackleaf von A Secret Revealed das Motiv für die neuen MARS KARMA T-Shirts und Jan gab die Drumsticks an Manuel weiter.

Mit neuem Drummer und neuen Songs im Gepäck wollten sie ihren ersten Longplayer einspielen um damit auf Tour zu gehen.Leider verstarb 2022 ganz plötzlich und unerwartet der Mann, der Mars Karma eigentlich verkörperte: Jakob.

Auch wenn der Schock immer noch tief sitzt entschieden sich Sebastian (guitars/backing vox) und Manuel (drums/vocals) Ende 2022 die neuen und alten Songs auf das Mars Karma Duo einzustudieren und umzuschreiben um zu zweit weiter zu machen. Im Mai 2023 wurde dieses Vorhaben mit einem Live Auftritt im XBar Club in München zusammen mit Crackpotchickenfromhell besiegelt und die Weichen für den Fortbestand von Mars Karma wurden gestellt.

https://www.facebook.com/MarsKarmaBand
https://instagram.com/mars_karma (aktuelle Beiträge, Live Videos usw. ohne Jakob)
Letzte Aufnahmen (noch mit Jakob) https://marskarma.bandcamp.com/

Einlass: 19:30 Uhr  /  Beginn 20:30 Uhr  / Tickets 15 €

Tickets

« zur Events-Übersicht

Mach mit.
Kunst. Kultur. Kempten

Veranstaltungsort
KulturWIRtschaft in der Allgäuhalle, Kotterner Straße 54, 87435 Kempten